Seit nunmehr über 100 Jahren wird in Grieth durch die Frauengemeinschaft aktive Frauenarbeit geleistet. Diese Arbeit hat bis heute nichts von ihrem hohen Stellenwert innerhalb der Gemeinde verloren. Auch heute lädt die Frauengemeinschaft zum gemeinsamen Gottesdienst, zu Besinnungstagen, zu Ausflügen oder zum Gespräch bei Kaffee und Kuchen ein. Hier bringen die Bezirkshelferinnen im Dienst an den älteren Menschen in Grieth ein besonders wichtiges Geschenk: Zeit. Sie haben es sich zur Pflicht gemacht, ein offenes Ohr und ein waches Auge für die Sorgen der Mitbürger zu haben.

Geleitet wird die Frauengemeinschaft gemeinsam durch das Team der Bezirkshelferinnen mit örtlich aufgeteilten Zuständigkeitsbereichen.

Die Bezirkshelferinnen: 

 

bezirkshelferinnen

Betreuungsbezirke der Bezirkshelferinnen

 

Berni van Eyll

Kirchdamm – Durchlass – Schifferdamm -Schloßstr. 16 – 60

Kreuzstr. 21

Tel.: 6156

Hannetild Janssen

Limmerstr. – Sonnenstr.

Düstern Bongert 15

Tel.: 2222

Marlis Krachten

Grietherstr. – Weidenweg

Sonnenstr. 30

Tel.: 7386

Gerda Maas

Fischerwall – Schuldamm

Schuldamm 6

Tel.: 6275

Hildegard Müller

Griether Markt – Rheinstr. – Rheinufer

Schuldamm 5

Tel.: 6158

Edith Reumer

Legestr. – Neue Str. – Kreuzstr.

Legestr. 19

Tel.: 6997

Karin Spickmann

Ehrenmal – Schloßstr. 1 – 15 – Düstern Bongert – Gartenstr. – Stadtwall 13 – 23

Schuldamm 9

Tel.: 7192

Marita Theyßen

Bockskamp – Klompenweg – Katernstr. – Kirchhofstr. –  Stadtwall 1 – 10

Bockskamp 2

Tel. 6875

   

Assistentin:

  
Irmgard Lümmen  

Sonnenstr. 13

Tel.: 7126

 

 


Rund 170 Mitglieder werden zur Zeit von den Bezirkshelferinnen betreut. Damit ist die Frauengemeinschaft eine der mitgliedstärksten „Vereine“ Grieths und dies schon seit vielen Jahren.

 

 

 

 

Im Verein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.