Warum fährt die Feuerwehr mit Martinshorn durch Grieth?

In Grieth ist es ruhig. Die Kinder spielen auf den Straßen, fahren Fahrradrennen. Plötzlich werden sie durch lautes Martinshorn aufgeschreckt. Die Feuerwehr ist unterwegs (typisch – die müssen wieder so einen Krach machen!) 

Sie fragen sich, ob es denn unbedingt nötig  ist, dass die Feuerwehr mit Martinshorn durch Grieth fährt.?

Abgesehen davon, dass die Straßenverkehrsordnung hier klare Regeln vorschreibt, denn nur so ist der Fahrer vor einer persönlichen Haftung geschützt, dient das Martinshorn auch zum Schutz der anderen Verkehrsteilnehmer.
Es ist schön, dass wir uns hier in Grieth im Straßenverkehr relativ frei bewegen können, seien es die Kinder mit den Fahrrädern oder die Erwachsenen, die die Straße überqueren, gerade wie sie Lust und Laune haben.
Gegen ein Feuerwehrfahrzeug haben sie allerdings keine Chance. Das Martinshorn dient also auch zu ihrem Schutz.

Und denken sie daran, die Rettungsfahrzeuge sind zu Personen unterwegs, die in diesem Moment auf fremde Hilfe angewiesen sind.

Und morgen könnten sie auf dem Weg zu ihnen sein.

Wir hoffen auf ihr Verständnis, wenn das nächste Mal ein Rettungsfahrzeug mit Sondersignal durch Grieth fährt.

 

Ihre Feuerwehr Grieth

Sondersignal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.